Strategie der Gesellschaft

 

LOKO TRANS Slovakia s.r.o. hat in Zusammenarbeit mit ihren Angestellten die folgende Gesellschaftsstrategie erstellt:

Das Hauptfeld der Tätigkeiten unserer Gesellschaft sind Herstellung, Reparaturen und Modernisierung der Eisenbahntechnik.

Unser Ziel ist die Qualität unserer Arbeit immer zu verbessern im Rahmen der gültigen Legislative der Slowakischen Republik.

Unsere Dienstleistungen werden auf einem professionellen Niveau angeboten und gezielt auf die Zufriedenheit unserer Kunden. Der höchste Wert wird auf die Sicherheit am Arbeitsplatz gelegt, den Gesundheitsschutz und Schutz der Umgebung. Wir halten uns an die Regel dass es einfacher und billiger ist die Probleme zu Vermeiden als dann die Konsequenzen zu lösen.

Wir sind offen und verantwortungsvoll unseren Versorgern hingegen, aber wir haben hohe Ansprüche auf die Qualität, Schutz der Umgebung und Sicherheit.

Die Dienstleistungen die wir Anbieten werde nie im Konflikt mit den gültigen Gesetzen und Legislative sein.

Die Leitung der Gesellschaft verpflichtet sich zu folgenden Punkten um die Strategie zu unterstützen:

  • • Den Integrierten Management System zu verbessern, seine Qualität ständig zu steigern im Einklang mit den Normen ISO 9001, ISO 14001 und OHSAS 18001.

 

  • • Alle Prozessen ständig zu verbessern mit dem Ziel die Gesellschaft eiter zu bringen und die Zufriedenheit der Kunden sicherzustellen auf solch einem Weg dass die Arbeit immer effektiv ausgetragen wird, dass jede möglicher negative Einfluss auf die Sicherheit oder auf die Gesundheit vermindert wird und dass die Gültige Gesetzfassung sowie auch die Bedürfnisse aller Seiten eingehalten werden.

 

  • • Die Qualifikation und Sicherheitsbewusstsein unserer Arbeiter zu steigern um ihren professionellen Wachstum zu versichern. Zu diesem Zweck versuchen wir ihre Bedürfnisse festzustellen und die Planung des Professionellen Fortschritts zu realisieren.

 

  • • Beiderseitig vorteilhafte Beziehungen zu unseren Lieferanten aufzubauen die auf Vertrauen, Korrektheit, hoher Qualität der angebotenen Produkte und Umgebungsschutz basieren.

 

  • • Das Risiko der Berufskrankheiten zu vermeiden dadurch wir unseren Angestellten Gesundheitsschutzmittel für ihr Arbeitsfeld zuteilen und regulär Schulungen über Sicherheit und Gesundheitsschutz planen und die dort erworbenen Kenntnisse werden danach auch getestet.

 

  • • Die Risiken für die Gesundheit der Arbeiter während des Arbeitsprozesses zu finden und eliminieren oder möglichst minimalisieren durch die Vorbereitung und Festsetzung sicherer Arbeitsprozesse, ihre reguläre Aktualisierung und deren Anpassung auf die gültige Legislative.

 

  • • Die Konformität mit der aktuellen Legislative und anderen Anforderungen zu sichern, dadurch, dass ihre Änderungen ständig verfolgt und in die Struktur der Gesellschaft implementiert werden.

 

Das Hauptwerkzeug des Management der Gesellschaft das ermöglicht die Füllung oben erwähnter Ziele ist der Integrieter Qualitätsmanagement System, System des Umgebungsmanagements und System des Sicherheits- und Gesundheitsschutz System aufgebaut nach dem Prinzipien der Regulationen ISO 9001, ISO 14 001 a OHSAS 18001.

 

Leitung der Gesellschaft LOKO TRANS Slovakia s.r.o.:
Ing. Tibor Cvik, Geschäftsführer der Gesellschaft
Ing. Marek Ambrus, Geschäftsführer der Gesellschaft